Günstige Reiseziele im September

Der September ist die ideale Reisezeit. Die Ferien sind vorbei, was weniger Touristen und günstigere Preise bedeutet. Dabei ist gerade im September das Wetter angenehmer als im Hochsommer. Mallorca und Ungarn sind jetzt auch besonders günstige Reiseziele.

Mallorca

Es Trenc

Es Trenc, Mallorca © T-Bowie@flickr

Schöne Sandstrände, imposante Landschaften und die mediterrane Gelassenheit locken jährlich unzählige Besucher auf die Baleareninsel. Während Mallorca im Sommer von Touristen regelrecht überrant wird, kehrt im September etwas Ruhe ein. Dabei herrschen jetzt noch durchschnittliche Luft- und Wassertemperaturen von über 20°C – warm genug für einen Badeurlaub, aber nicht zu heiß, um das ursprüngliche Inselinnere zu erkunden. Im September beginnt sich die Natur allmählich zu wandeln, schöne Aussichten für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Versäumen Sie nicht, das Tramuntana Gebirge und dem S’Albufera Naturpark zu besuchen.

Ungarn

Aufgrund der Nähe zu Deutschland ist Ungarn gut mit dem Auto erreichbar. Auch hier sind die Temperaturen jetzt angenehmer als im Sommer und die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Da die Hauptreisezeit im September vorbei ist, kann man jetzt am Balaton sehr günstig ein Ferienhaus oder Appartment mieten. Die Wassertemperaturen betragen noch immer über 20 Grad. Besonders schön ist das hügelige Nordufer des Balatons, wo Weinliebhaber im September der Weinlese beiwohnen können. Nicht verpassen sollten Sie die Hauptstadt Budapest, die vom Balaton in etwa 2 Stunden zu erreichen ist. Die imposante Architektur sowie ein aufregendes Kultur- und Nachtleben machen Budapest zu einer der aufregensten Städte Europas.

Recent Related Posts

Kommentar verfassen